Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Disc Partner - CD-R (CD-Recordable)

Willkommen Gast [LogIn] - 10 Gäste und 0 Mitglieder Online - Sonntag, 26.01.2020 16:08

Erweiterte Suche

  Startseite

  Online Kalkulator

  Download Gema Meldebögen

  Lexikon

  FAQ

  AGBs

  Suche

  Sitemap

  Weblinks

  Impressum

  Kontakt



Information zur Medienherstellung

 My Encyclopaedia

Lexikon > Begriff anzeigen

[ alle |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  sonstige ]

Suchen nach:

 

Neuen Eintrag vorschlagen

Begriff drucken  

CD-R (CD-Recordable)

Eine CD-R ist die mit einem CD-Brenner einmalig beschreibbare CD. Mit Hilfe einer Brennsoftware hat man die Möglichkeit, die CD-R u. A. für die Erstellung einer CD-Audio (zur Wiedergabe in einem HiFi CD-Player) oder einer CD-Rom (für die Wiedergabe in einem Computersystem mit CD-Rom-Laufwerk) zu verwenden. Die gewöhnliche CD-R hat einen Durchmesser von 12cm und Kapazitäten von 650Mb bis 800Mb. Sie enthält zwischen der Polycarbonatscheibe und der Metallisierung noch eine organische Schicht, das sog. "Dye". Der Laser eines CD-Brenners verändert diese Schicht beim beschreiben, so dass gewisse Stellen den Laserstrahl beim Auslesen der resultierenden CD reflektieren und andere nicht. Auf diese Weise wird der Inhalt oder die Information digital gespeichert.

Eintrag verbessern


Bei Fragen: service@discpartner.de © Ulrich Sondermann 2008
Website created by wellmannIT