Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Disc Partner - Urheber- und Leistungschutzrecht

Willkommen Gast [LogIn] - 52 Gäste und 0 Mitglieder Online - Dienstag, 27.10.2020 02:49

Erweiterte Suche

  Startseite

  Online Kalkulator

  Download Gema Meldebögen

  Lexikon

  FAQ

  AGBs

  Suche

  Sitemap

  Weblinks

  Impressum

  Kontakt



Information zur Medienherstellung

 My Encyclopaedia

Lexikon > Begriff anzeigen

[ alle |  A |  B |  C |  D |  E |  F |  G |  H |  I |  J |  K |  L |  M |  N ]
[ O |  P |  Q |  R |  S |  T |  U |  V |  W |  X |  Y |  Z |  sonstige ]

Suchen nach:

 

Neuen Eintrag vorschlagen

Begriff drucken  

Urheber- und Leistungschutzrecht

Das Urheberrecht schützt das geistige Eigentum eines Urhebers (Autors), der allein über Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung und Bearbeitung seiner Werke entscheiden darf. Darunter fallen Werke aus den Bereichen Literatur, Wissenschaft, Musik oder Bildender Kunst. In der Musik entstehen Urhebberechte am Text, der Komposition, und der Bearbeitung. Computerprogramme gelten als Schriftwerke, die diversen Sonderregelungen unterliegen.
Das Leistungsschutzrecht gleicht im Grunde dem Urheberrecht, gewährt jedoch nicht den selben Schutzumfang. Leistungsschutz genießen im Bereich der Musik z.B. ausübende Künstler, Tonträgerhersteller und Label.
Die Voraussetzung für die Vervielfältigung von CDs und DVDs, auf denen Musik enthalten ist, ist eine entsprechende schriftliche Erlaubnis des Inhabers der Urheber- und Leistungsschutzrechte. Im weiteren Verlauf ist noch ein Antrag zur Vervielfältigung an die GEMA zu stellen.

Eintrag verbessern


Bei Fragen: service@discpartner.de © Ulrich Sondermann 2008
Website created by wellmannIT